Beratung unter: 02241 – 148 43 93 od. 0177 3956481

Archiv für die Kategorie Allgemein

Legasthenie- keine Seltenheit

Leonardo da Vinci war einer. Auch Albert Einstein. Genauso wie Steven Spielberg und Dustin Hofmann. Und die Ironie des Schicksals will es, dass der Erfinder der Buchdruckkunst, Johannes Gutenberg, ebenfalls   zu ihnen gehört. Die Rede ist von Legasthenikern – Menschen die unter einer Rechtschreib- und Leseschwäche leiden.

Weiter lesen

Legasthenie – Wenn Buchstaben ein Rätsel bleiben Sie verwechseln Buchstaben, lassen ganze Wörter aus oder fügen neue Wortteile hinzu, sie verdrehen oder verschlucken Silben, lesen langsam und stockend – kurz: sie haben deutlich erkennbare Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Die Rede ist von der stetig steigenden Zahl

Weiter lesen

Rechenschwäche: Warum Pauken bei Dyskalkulie nichts bringt

„Mathe ist einfach nur doof!”, findet der 8-jährige Jonas. Wie er verzweifeln tagtäglich viele Kinder an den Mathematikaufgaben, nicht selten bedeutet das auch für die Eltern Dauerstress. „Ist mein Kind zu dumm zum Rechnen? Hat mein Kind vielleicht eine Rechenschwäche? Oder ist es einfach nur faul?” –

Weiter lesen

Das BlickMobil kommt zu uns

Testtag-Termin: 27.02.2013   Freiburger BlickLabor Der wissenschaftliche Blick hinter Lernprobleme Neurobiologisch begründete Diagnostik, Beratung und spezifisches Training von Wahrnehmungsfunktionen und Blicksteuerung bei Lernproblemen, z.B. bei Lesen und Rechtschreibung (LRS, Legasthenie), Rechenschwäche (Dyskalkulie), ADS und allgemeinen Lernstörungen. Anmeldung: Institut für Lernförderung und Kommunikation (ILK) Frau Dipl.-Päd. Esther Borggrefe

Weiter lesen

Teufelskreis Lernstörung

Praxisorientierter Vortrag Tim besucht in seinem 4. Schuljahr die 3. Klasse. Bereits im 1. Schuljahr hatte er deutliche Lernschwierigkeiten im Lesen und Schreiben. Alle schulischen Anforderungen, bei denen Lesen und Schreiben benötigt werden, verschlechtern sich zunehmend. Obwohl er zuhau- se täglich übt, sind seine Leistungsrückstände so groß,

Weiter lesen

Tag des Kindes 2012 am 29.09.2012

Eine bunte und fröhliche Fachveranstaltung Der Dachverband Legasthenie Deutschland (DVLD) veranstaltet die jährliche Fachveranstaltung Tag des Kindes am 29. September 2012 im Mplus, Kamillenweg 22 in Sankt Augustin. In diesem Jahr wird die Veranstaltung von der Regionalgruppe Rhein-Sieg organisiert und betreut. Der Tag des Kindes bietet einen

Weiter lesen

Legasthenie: Der Kampf mit den Buchstaben

Silbensalat, Wortruinen, Buchstabenchaos – dies sind nur einige Bezeichnungen für das, was Legastheniker mitunter hervorbringen, wenn vom Schreiben und Lesen die Rede ist. Schulkinder, die von Legasthenie betroffen sind, verwechseln beim Schreiben Buchstaben, lassen in Wörtern Buchstaben einfach weg oder fügen unpassende hinzu und haben häufig eine

Weiter lesen

Tag des Kindes 2011: Viel positive Resonanz

Leichter Lernen ist keine Illusion Es gab viel zu Sehen, zu Hören und vor allem zu Spielen am vergangenen Wochenende: Bereits zum dritten Mal in Folge veranstaltete der Dachverband Legasthenie Deutschland (DVLD) einen Tag des Kindes in Bonn. Unter Leitung seines Vorstandsmitgliedes, Diplom-Pädagogin Esther Borggrefe, stand die

Weiter lesen

Zeugniszeit = Sorgenzeit?!

Bald ist es wieder so weit: Die Halbjahres-Zeugnisse werden verteilt. Viele Schüler fürchten diesen Tag schon seit Wochen. Bringen sie dann tatsächlich ein schlechtes Zeugnis nach Hause, ist die Enttäuschung oft sehr groß. Vielfach wissen Schüler und Eltern dann einfach nicht mehr weiter. Denn obwohl sie in

Weiter lesen

Wenn Buchstaben Rätsel bleiben: Was bedeutet Legasthenie?

DVLD Vorstandsmitglied Dipl.Päd. Esther Borgrefe wird auf dem WVAO – Jahreskongreß vom 21.-22. April 2012 in Düsseldorf den Vortrag “Wenn Buchstaben Rätsel bleiben: Was bedeutet Legasthenie?” halten. Termin

Weiter lesen
.